PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [English] Video: Remodeling Sensory and Motor Circuits in the Brain: New Insights Tin



Blinx
07.01.2011, 23:50
Vom Innenohr zum Hyperaktiven Gehirn - Kompensiert das Gehirn einen Hörverlust und erzeugt dabei Tinnitus? Somatischer Tinnitus, Tinnitus bei Augenbewegungen bei acoustic neuroma Patienten, Neuronale Plastizität, Tierversuche und vieles mehr ist Thema in diesem Vortrag eines Professors in den Staaten.

Wer der Sprache mächtig ist und sich für Einblicke in die möglichen Mechanismen von Tinnitus interessiert sollte das nicht verpassen finde ich :) (habs auf TSMB eh auch schon gepostet)

http://research.microsoft.com/apps/video/default.aspx?id=141026

Allerdings sollte man etwas Zeit haben.... Geht 1 Stunde und 26 Minuten.

Sehr interessant fand ich den Maxipost Wirkstoff der wohl bei Ratten funktioniert, aber der Mensch ist eben keine Ratte :P Leider gibt es nach Rücksprache keine Pläne irgendwelcher Studien an Menschen :(

highwaytohell
09.01.2011, 03:30
danke....

Ich zitiere mal seinen vorletzten Satz:

And the big problem is almost no money has been on doing reseach.

dragonx1234
09.01.2011, 21:05
danke....

Ich zitiere mal seinen vorletzten Satz:

And the big problem is almost no money has been on doing reseach.
wundert doch keinen, man forscht nur an etwas, was am ende auch genug profit (gewinn) einbringt, der Mensch interessiert doch keine sau mehr, nur die Zahlen auf dem Konto müssen am Ende stimmen!

Blinx
10.01.2011, 00:03
Leider gibt es wenige Daten darüber wie die Zahlen berechnet worden sind, aber wenn man ihnen glauben schenkt, leiden Millionen von Menschen an Tinnitus, 50 Millionen USA, 5 Millionen England, 1.5 Millionen Deutschland. Wie im Vortrag erwähnt kommen 50% der Soldaten aus dem Krieg mit einem Tinnitus zurück, und die müssen kompensiert werden, die Kosten sind also enorm, und es würde durchaus Sinn machen an einer Heilung zu forschen.

Das ist also SEHR profitabel. Gäbe es eine Lösung in Form einer Tablette wäre das wohl so ein Durchbruch wie Aspirin!

Ich glaube die Pharma Unternehmen haben einfach kein Bock da Geld rein zu stecken, weil es mit hohen Kosten verbunden ist und sie wohl nicht daran glauben, dass man es in den Griff bekommen kann.

Ist also schon wenigstens etwas, dass so Firmen wie Merz es versuchen!